Behördenbeteiligung

Behördenbeteiligung
Behördenbeteiligung

Behördenbeteiligung bezeichnet die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereiche durch den Planungsprozess berührt werden.

Auf Bundesebene ist die Behördenbeteiligung in der Bauleitplanung im § 4 Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Dort ist eine zweistufige Behördenbeteiligung festgeschrieben, die frühzeitige Beteiligung und die Beteiligung zum konkreten Planentwurf und Begründung. Hier können die Behörden ihre Belange geltend machen und haben die Möglichkeit innerhalb eines Monats eine schriftliche Stellungnahme zur Planung abzugeben.


Aktuelle Verfahren