Sport + Natur

Wer in Köthen aktiv sein will, hat gute Karten. Viele Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung bieten die Köthener Sportstätten und Vereine. Rad- und Wanderwege verschaffen Naturliebhabern Ausgleich zum Alltag. Wälder und Parks laden zu Spaziergängen im Grünen ein.

  • Sportstätten

  • Badewelt

  • Radwanderwege

  • Lutherweg

Grünes Köthen

Im Stadtzentrum lockt der Schlosspark, der einst sogar Johann Sebastian Bach Entspannung von seiner musikalischen Aktivität im Schloss bot. Der Park wurde im 17. Jahrhundert von italienischen Meistern als Nutz- und Ziergarten gestaltet und im 19. Jahrhundert zum englischen Landschaftspark umgestaltet. Im Jahr 2010 wurde der Schlosspark in das touristische Landesprojekt "Gartenträume - historische Parks in Sachsen-Anhalt" aufgenommen. Derzeit sind Arbeiter dabei, die historische Wegeführung wieder freizulegen. Diese sind Ausgangspunkt für weitere Verschönerungsarbeiten in den kommenden Jahren.
>> Informationen zum Schlosspark auf der Gartenträume-Seite

Auch der Friedenspark ist eine grüne Oase mit einem kleinen Teich, der als Regenrückhaltebecken dient. Der Park, der früher ein Friedhof war, wird in den kommenden Jahren wieder eindrucksvoller gestaltet.

Die Fasanerie ist ein Naherholungsgebiet im Zentrum der Stadt Köthen (Anhalt). Das ausgedehnte Wegenetz lädt zum Spazieren, Rad fahren und Joggen ein. Darüber hinaus ist der städtische Tierpark innerhalb der Fasanerie einen Besuch wert.