BCKategorie 08.11.2017 09:18:51 Uhr

Alte Apotheke

Standort: Marktstraße 4

Die Alte Apotheke war die älteste Apotheke Köthens und wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Ab 1619 wurde das Gebäude als Apotheke genutzt.

Der letzte Eigentümer war Paul Gottschalk (bis 1930), anschließend sein Sohn Fritz Gottschalk (bis 1959). Danach ging das Eigentum der Apotheke an den Staat über. Heute ist die Wohnungsgesellschaft Köthen mbH Eigentümerin des Objektes und hat dort seit Dezember 2013 ihren Verwaltungssitz.

Der zweigeschossige Putzbau mit steilem Satteldach und einer rundbogigen Eingangsöffnung linkerhand, mit schöner spätklassizistischer Rahmung, stand viele Jahre leer. Von dem Flair der alten Apotheke war außer dem Gewölbe nichts mehr vorhanden. Der Hausschwamm hatte sich ausgebreitet, wodurch eine Sanierung nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich gewesen wäre. Nach der Entscheidung, das Gebäude aufgrund der Baufälligkeit zum großen Teil abzureißen und neu aufzubauen, wurden die Schmuckelemente, wie die beiden Bären und das hölzerne Portal abgenommen, restauriert und Ende November 2013 in das sanierte Objekt wieder integriert.

Heute ist das Gebäude Sitz der Wohnungsgesellschaft Köthen mbH.
 

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Karte