BCKategorie 08.11.2017 09:18:51 Uhr

Grünes Köthen

Schlosspark

Im Stadtzentrum lockt der Schlosspark, der einst sogar Johann Sebastian Bach Entspannung von seiner musikalischen Aktivität im Schloss bot. Der Park wurde im 17. Jahrhundert von italienischen Meistern als Nutz- und Ziergarten gestaltet und im 19. Jahrhundert zum englischen Landschaftspark umgestaltet. Im Jahr 2010 wurde der Schlosspark in das touristische Landesprojekt "Gartenträume - historische Parks in Sachsen-Anhalt" aufgenommen. Derzeit sind Arbeiter dabei, die historische Wegeführung wieder freizulegen. Diese sind Ausgangspunkt für weitere Verschönerungsarbeiten in den kommenden Jahren.
>> Informationen zum Schlosspark auf der Gartenträume-Seite

Friedenspark

Auch der Friedenspark ist eine grüne Oase mit einem kleinen Teich, der als Regenrückhaltebecken dient. Der Park war früher ein Friedhof.

Fasanerie

Die Fasanerie ist ein Naherholungsgebiet im Zentrum der Stadt Köthen (Anhalt). Das ausgedehnte Wegenetz lädt zum Spazieren, Rad fahren und Joggen ein. Darüber hinaus ist der Tierpark innerhalb der Fasanerie einen Besuch wert.
Im Juni 2012 ist vom Stadtrat ein Betriebswerk für den Forstbetrieb „Stadtwald Köthen“ und die dazu gehörende Fasanerie beschlossen worden. Darin ist das Ziel formuliert, die Stieleiche künftig als Leitbaum in der Fasanerie zu entwickeln und dafür entsprechende Aufforstungen vorzunehmen. Zudem umfasst der Beschluss, dass die Betreuung der Fasanerie bis 2022 ausschließlich unter forstwirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgen soll, um den Baumbestand zukunftsfähig zu erhalten und zu entwickeln.

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

Halloween

Alle Termine zu dieser Veranstaltung ab 18:00 Uhr

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Sportplatz Merzien

zum Veranstaltungskalender