Mobilität

Der Verkehr hat an der Gesamtbilanz der Treibhausgasemissionen in Deutschland einen Anteil von 20 %. Der Großteil dieser Emissionen wird durch die Nutzung von PKW’s verursacht1. Eine Reduktion der Emissionen kann auf unterschiedliche Arten erfolgen:

Nutzung ÖPNV

Die Nutzung von Bus und Bahn stellt eine klimafreundliche Alternative zum Individualverkehr dar. Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in und um Köthen finden Sie auf folgender Seite: Öffentlichter Nahverkehr Köthen (Anhalt)

Fahrradmobilität

Durch seine kompakte Größe ist Köthen ideal fürs Fahrradfahren geeignet. Im Stadtgebiet gibt es wenige Strecken, die länger als 5 km sind.

Für den Transport von Waren beim Einkauf haben sich in den letzten Jahren sogenannte Lastenräder als klimafreundliche Alternative zum Auto etabliert. Diese können wahlweise auch durch einen elektrischen Antrieb unterstützt sein.

Das Land Sachsen-Anhalt fördert den Kauf von Lastenrädern und elektrisch angetriebenen Lastenrädern mit 50 % bis zu einer Fördersumme von 1 500 € (Förderung aktuell ausgeschöpft).

Förderung Lastenräder

Elektromobilität PKW

Im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor (Diesel, Benzin) weisen elektrisch betriebene Fahrzeuge eine bessere Umweltbilanz auf2. Aus diesem Grund können diese dazu beitragen die Treibhausgasemissionen im Verkehr zu reduzieren. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt den Kauf eines E-Fahrzeugs mit einem Umweltbonus. Je nach Antriebsart (elektrisch oder Hybrid) und Fahrzeugmodell stehen bis zu 6000 € zur Verfügung.

Förderung Elektromobilität

Auch die Stadt Köthen setzt auf klimafreundliche Mobilität und hat im Jahr 2018 ein Elektrofahrzeug in seinen Fuhrpark aufgenommen.

Ein E-Up für die Bachstadt

Ladeinfrastruktur in Köthen (Anhalt)

Öffentlich verfügbare Ladepunkte sind ein entscheidender Faktor für den Durchbruch der Elektromobilität. In diesem Zusammenhang hat die Stadt Köthen (Anhalt) ein Standortkonzept für öffentliche Ladeinfrastruktur erarbeitet. Dieses formuliert den notwendigen Gesamtbedarf an Ladesäulen und gibt Empfehlungen für Standorte im öffentlichen Raum.

Im Stadtgebiet Köthen stehen bereits einige öffentliche und halböffentliche Ladepunkte für PKW's zur Verfügung. Eine Übersicht zu den aktuellen Standorten gibt es auf der Karte am Ende der Seite.

Ergänzt wird das Angebot durch eine E-Bike-Ladesäule, die sich im Park hinter dem Prinzessinhaus befindet.

Symbol Beschreibung Größe
Standortkonzept für öffentliche Ladeinfrastruktur Stadt Köthen (Anhalt)
3.6 MB

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontaktinfos

Stadt Köthen (Anhalt) - Stadtentwicklung
Nils Kantert
Klimaschutzmanager
205
Wallstraße 1-5
06366 Köthen (Anhalt)