BCKategorie 08.11.2017 09:18:51 Uhr

Streetwork - Mobile Jugendarbeit

Die Köthener Streetworkerin geht an die Orte, wo Risiken und Schwierigkeiten ihren Ursprung haben. Durch die aufsuchende Jugendarbeit an relevanten Brennpunkten kennt sie die Lebenswelten der Jugendlichen und kann frühzeitig intervenieren. Streetwork hilft und unterstützt, wenn es erwünscht ist. Selbstverantwortung und Entscheidungsfreiheit bleiben erhalten.


Termine im Jahr 2018

Kinderfest im Friedenspark

02.06.2018 11:00 bis 18:00 Uhr
Liebe Kinder, und natürlich auch Liebe Eltern, wir laden recht herzlich zum Kinderfest im Friedenspark ein. Seid dabei und verbringt einen Tag mit vielen Überraschungen Spielen und Basteln!  (Für alle Kinder Groß und Klein, eine Anmeldung muss hier nicht sein.)

Zeltcamp in Glauzig

10.07.2018 -13.07.2018
Spannende Ferientage mit Grillen, Musik, Lagerfeuer und natürlich baden … (Kinder ab 9 Jahre)

Jugendbildungsfahrt Golm/Insel Usedom „Begegnung mit unserer Geschichte“

23.07.2018 – 27.07.2018
„[...] Aus Liebe zu kommenden Generationen muß nach Beendigung des Krieges ein Exempel statuiert werden, daß niemand auch nur die geringste Lust je verspüren sollte, Ähnliches aufs Neue zu versuchen[...]
Vor Ort haben wir ein interessantes Bildungsprogramm für euch vorbereitet, aber keine Angst, auch Erholung Spaß und Spiel sind geplant. (Kinder ab 10 Jahre )

Clubprojekt

30.07.2018-02.08.2018
Vier Tage Action pur! (ab 9 Jahre)
Wir schlafen im Club und erleben viele Abenteuer: Kino, Badespaß, Minigolf, Baden und lustige Spiele.
Gemeinsames Grillen ist natürlich auch geplant!

Jugendbildungsfahrt nach Auschwitz  „Begegnung mit unserer Geschichte“

29.09.2018 – 03.10.2018
„Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit, den Ihr um Euer Herz gelegt! Entscheidet Euch, ehe es zu spät ist!“
Was in Auschwitz passiert ist, ist so unfassbar, dass die Beschäftigung damit einen zu überwältigen droht. Trotzdem, oder gerade deshalb, muss Auschwitz in Erinnerung bleiben. (ab 14 Jahre)

Club-Geburtstag

11.11.2018 Wir feiern unseren 21. Geburtstag
Gutes wird nicht älter, sondern mit den Jahren nur besser! Wir freuen uns auf euch!!!

Unsere „Weihnachtshütte“

07.12.2018 – 15.12.2018
Wir stehen wieder in unserer Weihnachtshütte und verkaufen Leckereien. Dafür benötigen wir eure Unterstützung, die Erlöse brauchen wir für unsere Bildungsfahrt 2019.


 

Mobile Jugendarbeit besteht im Wesentlichen aus vier Bausteinen:


Streetwork

Streetwork ist Mobilität; das aufsuchende Element der Arbeit. Es beschreibt das regelmäßige Aufsuchen junger Menschen an ihren Treffs und ist ein dauerhaftes, unkompliziertes Kontaktangebot für die Jugendlichen.
Aus dem Streetwork, der regelmäßigen und verläßlichen Präsenz der Streetworkerin an den Treffpunkten der Jugendlichen entwickeln sich Anknüpfungspunkte für z.B. Cliquenarbeit.

Cliquenarbeit

Die Streetworkerin arbeitet Geschlechtsspezifisch sowohl in Gemischten als auch in homogenen Gruppen. Erlebnispädagogische Angebote sind Bestandteil der Mobilen Jugendarbeit. Hierzu zählen z.B. verschiedene sportliche Turniere, Grillabende in einzelnen Gruppen oder Radtouren ...


Einzelfallbezogene Angebote

Mobile Jugendarbeit ist grundsätzlich für alle Probleme zuständig, welche die Jugendlichen mit Hilfe der Streetworkerin lösen wollen. Dies geschieht vor allem durch einzelfallbezogene, alltagsorientierte Beratung. Aber auch die Vermittlung an andere Fachdienste und der Aufbau eines institutionelles Netzwerkes ist Aufgabe der Mobilen Jugendarbeit.


Netzwerkarbeit

Mobile Jugendarbeit kann nur effektiv arbeiten, wenn es ein gut funktionierendes Gesamtkonzept sozialer Einrichtungen im Gemeinwesen gibt. Die gemeinsame Organisation von Veranstaltungen mit Jugend-sozialen Einrichtungen gehört ebenso zum Aufgabenfeld der Mobilen Jugendarbeit, wie die Zusammenarbeit mit einzelnen Einrichtungen zur Problemlösung der Jugendlichen.


Grundlagen der Mobilen Jugendarbeit
  • gute Öffentlichkeitsarbeit
  • Freiwilligkeit
  • Anonymität
  • Flexibilität (Mobilität)
  • Parteilichkeit (für die Jugendlichen Partei ergreifen)
  • Beziehungsarbeit (Aufbau dauerhafter und belastbarer Beziehungen)

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Die Streetworkerin wird voraussichtlich ab August 2018 wieder für Kinder und Jugendliche aus Köthen als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.

regelmäßige Termine

Sportlicher Donnerstag
Jeden Donnerstag steht Euch die Sporthalle der Kastanienschule (Kastanienstraße 1b) von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr für gemeinsamen sportlichen Spaß jeder Art zur Verfügung!
(Sportzeug und Turnschuhe mit weißer Sohle nicht vergessen!)

Sportlicher Freitag
Jeden Freitag um 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Kastanienschule (Kastanienstraße 1b).

Mitternachtssport
An Jedem letzten Freitag im Monat ab 22:00 Uhr können sich Jugendliche ab 16 Jahren in der Turnhalle der Regenbogenschule (Krähenbergstraße 10) sportlich betätigen.