Förderprogramme

Ein wichtiges Mittel um die Emission von CO2 in die Atmosphäre zu reduzieren ist die Senkung des  Energieverbrauchs. In Kombination mit einer Umstellung auf möglichst klimafreundliche Energiequellen leistet dies einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Investitionen, die dafür im eigenen Haushalt notwendig sind, werden durch Förderprogramme vom Land Sachsen-Anhalt und dem Bund finanziell unterstützt. Ein Überblick über die vielfältigen Fördermöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite.

Land

Das Land Sachsen-Anhalt fördert die Errichtung von Energiespeichern zur Speicherung von Strom aus Photovoltaik-Anlagen. Dadurch kann der Eigenverbrauch erhöht werden und man kann noch mehr als bisher vom selbst produzierten Strom profitieren.

Förderprogramm Stromspeicher Sachsen-Anhalt

Bund

Der Bund bietet vielfältige Förderprogramme an, die den Einsatz von klimafreundlichen Technologien bei der Sanierung und beim Neubau attraktiv gestalten.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA)

Heizen mit erneuerbaren Energien

Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich

Mini-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau stellt Kredite und Zuschüsse für die energetische Modernisierung zur Verfügung. Die geförderten Maßnahmen umfassen unter anderem:

  • Bau oder Kauf von energieeffizienten Gebäuden
  • Energetische Sanierung oder Umbau
  • Nutzung erneuerbarer Energien

Übersicht Förderprogramme KfW

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontaktinfos

Stadt Köthen (Anhalt) - Stadtentwicklung
Nils Kantert
Klimaschutzmanager
205
Wallstraße 1-5
06366 Köthen (Anhalt)