2112 Kinderschloss.jpg Sonstiges

SONDERAUSSTELLUNG "SCHLOSSKINDER - KINDERSCHLOSS" 18.12.2021 - 15.05.2022

18.12.2021 bis 15.05.2022

„Schlosskinder - Kinderschloss“ ist der Titel einer Sonderausstellung im Köthener Schloss, die ab 18. Dezember 2021 zu sehen sein wird und bis zum 15. Mai 2022 im Ludwigsbau besucht werden kann. Gezeigt werden die künstlerischen Ergebnisse einer ganz besonderen Aktion, die bis zum Herbst die Kreativität von Kindern und Jugendlichen herausgefordert hat.

Gefragt waren in einer Aktion der Museumspädagogen am Schloss Köthen Entwürfe und Ideen rund um das Schloss und dessen Präsentation im Bereich der Vermittlung. So konnten die Mädchen und Jungen u. a. historische Bildausschnitte zu einem Gesamtbild vervollständigen und vor allem Entwürfe für ein Schloss-Maskottchen einsenden. Mitarbeit, Fantasie und Beteiligung waren gefragt und die große Resonanz auf den Aufruf – es kamen rund 300 Einsendungen – stellte die Museumsmitarbeiter vor ein Problem, denn alle Vorschläge sollen ausgestellt werden. Um die Fülle an künstlerischen Arbeiten der Kinder und Jugendlichen angemessen zu präsentieren, werden während der Ausstellung bis zum 15. Mai die gezeigten Werke einmal im Monat komplett ausgetauscht. Ein mehrfacher Besuch lohnt sich also, allerdings nicht nur deshalb: Die künstlerische und kreative Vielfalt der Arbeiten beeindruckt – von schnörkelloser Grafik bis zur aufwändigen Malerei ist alles dabei.

Eine Fachjury wird zudem die Preisträger beim Maskottchen-Wettbewerb wählen. Dafür wurde eine Vorauswahl von zehn Arbeiten getroffen, die dauerhaft in der Sonderausstellung zu sehen ist. Besucher der Schau haben die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen. Das Ergebnis dieser Publikumsabstimmung fließt später in die Juryentscheidung ein. 

Veranstaltungsort(e)

Veranstalter

Stadtnachrichten

zu weiteren Nachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender