Stadtnachrichten | Corona-Virus

Keine Wirtschaftlichkeit und keine Sicherheitgarantie: KUKAKÖ sagt Köthener Kuhfest 2020 ab

Wie die Karnevalsgesellschaft mitteilt, sehe man sich nachdem die Landesregierung mit der 7. Eindämmungsverordnung klargestellt hat, dass Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bis Ende Oktober weiterhin untersagt bleiben, als Veranstalter gezwungen, das 28. Köthener Kuhfest vom 11.-13. September zu canceln.

Der KUKAKÖ-Vorstand beobachtet seit Beginn der Corona-Pandemie die Situation im Land und die Möglichkeiten der Eindämmungsverordnungen sehr genau und hat diese von Woche zu Woche neu bewertet. In die Diskussion zu diesem wichtigen Thema sind über den Vorstand hinaus alle Führungsebenen sowie die wichtigsten Unterstützer des Vereins, als auch insbesondere die Sponsoren des Kuhfestes involviert gewesen, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins weiter.

Es ist uns als Veranstalter nicht möglich, in Bezug auf mögliche Ansteckungsrisiken, die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Außerdem würde sich die Zahl der Besucher vor der Schlossbühne durch die gebotenen Abstandsregeln auf unter 200 reduzieren. Damit wäre die Wirtschaftlichkeit des 28. Köthener Kuhfestes, welches wie immer ohne städtische Zuschüsse und bei freiem Eintritt für die Köthener Bevölkerung von KUKAKÖ allein verantwortet worden wäre, in keiner Weise gegeben, betont Präsident Karsten Todte in dem Schreiben.

Kuhfest 2021 soll vom 3. bis 5. September 2021 stattfinden

Die KUKAKÖ-Vorstände, alle Fachleiter und Sponsoren bedauerten zutiefst, dass nicht nur unser 19. Vereinskinderferienlager in Ahlbeck an der Ostsee, sondern auch das Kuhfest und damit das KUKAKÖthener Stadtfest der Corona-Pandemie zum Opfer falle.

Die Planungen für das Kuhfest in 2021 würden hingegen inzwischen anlaufen. Dieses wird, aller Voraussicht nach, vom 03.-05. September 2021 stattfinden. Erfreulich sei außerdem, dass in allen aktiven Bereichen inzwischen der Trainings- und Probenbetrieb wieder möglich sei und somit Ende Oktober der 66. Vereinsgeburtstag gemeinsam mit Aktiven und Sponsoren angemessen gefeiert werden könne.

 

 

03.07.2020
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontakt

1. Köthener Karnevalsgesellschaft KUKAKÖ 1954 e.V.

Joachimiallee 2
06366 Köthen (Anhalt)