Stadtnachrichten

Teilnahmeaufruf an Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen und Institutionen zur Festveranstaltung „30 Jahre Deutsche Einheit – Köthen (Anhalt) zeigt sich“

Am 3. Oktober 2020 jährt sich zum dreißigsten Mal die deutsche Wiedervereinigung. Ein besonderes Jubiläum und ein besonderer Tag, den die Stadt Köthen (Anhalt) in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Jakob zum Anlass nehmen möchte, um gemeinsam mit den BürgerInnen ein Einheitsfest zu feiern.

Im Anschluss an den traditionellen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Jakob ist daher an diesem Tag ab 11 Uhr eine Festveranstaltung auf dem Marktplatz (und ggf. den angrenzenden Straßen) geplant.

Unter der Überschrift „30 Jahre Deutsche Einheit – Köthen (Anhalt) zeigt sich“ hoffen Stadtverwaltung und Kirchengemeinde, möglichst viele Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen und Institutionen der Bachstadt vor dem Gotteshaus begrüßen zu dürfen. „Wir wollen zeigen, wie sich Köthen entwickelt hat und was wir jetzt alles zu bieten haben“, betont Oberbürgermeister Bernd Hauschild. „Ein solches buntes Fest der Vielfalt und des Zusammenhalts wäre gerade in der aktuellen Zeit ein wichtiges Zeichen.“ Dafür sei man allerdings auf die Unterstützung der Köthenerinnen und Köthener angewiesen.

Fest eingeplant ist bereits ein Open-Air-Kino

Interessierte Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen und Institutionen, die sich gerne mit einem Stand auf dem Einheitsfest präsentieren möchten, sollten sich daher bis zum 18. September 2020 bei der Stadt Köthen (Anhalt) melden. Unter der E-Mail-Adresse stadtverwaltung@koethen-stadt.de wird um eine kurze Erläuterung des jeweiligen Vorhabens gebeten: Was möchten Sie konkret anbieten? Wie viel Platz wird benötigt? Benötigen Sie Strom oder Helfer? Etc.. Interessierte werden außerdem gebeten, Kontaktdaten für die notwendige Koordination und Kommunikation im Vorfeld anzugeben. Nur so ist es möglich, eine Veranstaltung zu planen, die den notwendigen Abstands- und Hygienevorschriften entspricht und damit so sicher wie möglich für Besucher und Beteiligte ist.

Bereits fest eingeplant sind für den 3. Oktober neben dem ökumenischen Gottesdienst eine Beteiligung der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt sowie ein Open-Air-Kino des Vereins „Mitteldeutsche Filmfreunde e.V.“ in den Abendstunden.

Nun liegt es an den verschiedenen Akteuren der Bachstadt. Helfen Sie uns, die Innenstadt zu diesem besonderen Jubiläum – im zulässigen Maße – zu füllen und beteiligen Sie sich an einem bunten Fest von KöthenInnen für Köthen!

 

11.09.2020
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontakt

Stadt Köthen (Anhalt) - Ratsbüro
Jens Niemand
Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle
28
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde St. Jakob Pfarramt

Hallesche Straße 15a
06366 Köthen (Anhalt)