Stadtnachrichten

Zum #BLICKWECHSEL werden regionale Künstler und Teilnehmer für die Schlosstafel gesucht

Die Kulturinitiative Köthen 17_23 und die Köthener BachGesellschaft mbH laden am 10. Mai 2020 ein, das Köthener Schloss und zahlreiche Kulturakteure und Initiativen aus Stadt und Landkreis erneut auf vielfältige Weise zu entdecken.

Wieder öffnen sich Türen, die sonst geschlossen sind, werden Geschichten über die wechselvolle Geschichte des Schlosses und des Schlossareals erzählt. Der Köthener-Hofstaat in historischen Gewändern wird die Besucher in andere Zeiten versetzen, neu künstlerische Darbietungen und Kunstwerke zum Thema #BLICKWECHSEL werden auf dem Schlossareal präsentiert.

Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit sich am #BLICKWECHSEL zu beteiligen. In zwei Aufrufen bitten wir Künstler, Vereine, Kunst- und Kulturinteressierte und Einwohner Ihre Ideen und Ihr Engagement in das Kunstprojekt einzubringen. Die Schlosskunst sucht nach Künstlerinnen und Künstlern, die sich im Vorfeld mit dem Thema BLICKWECHSEL im Schloss auseinandersetzen. Für die lange Tafel im Schloss suchen wir im Aufruf Schlosstafel Vertreterinnen und Vertreter der regionalen Initiativen, die an der Tafel Platz nehmen wollen, um mit Bürgern und Akteuren aus Köthen sowie Gästen ins Gespräch zu kommen.

Es werden regionale und kreative Künstler gesucht

Die Kulturinitiative Köthen 17_23 und die Köthener BachGesellschaft mbH laden im Rahmen des TRAFO-Projektes „Neue Kulturen des Miteinanders – Ein Schloss als Schlüssel zur Region. (Frei)räume für schräge Vögel“ am 10. Mai 2020 ein. Auf vielfältige Weise möchten die Initiatoren neue Blickwinkel auf das Schloss eröffnen. Dafür sind kreative Ideen gefragt.

Deshalb bitten wir Künstlerinnen und Künstler aus der Region Köthen und dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Gesucht werden Installationen, Bilder, Videokunst, Performances. – Jedes künstlerische Mittel ist recht, um neue Perspektiven bzw. Blickwinkel auf das Köthener Schloss zu gewinnen und somit einen BLICKWECHSEL für innerstädtische und landkreisweite Blick- und Kommunikationsachsen zu erschließen.

Einsendeschluss ist der 12. März 2020

Wir bitten bis zum 12. März 2020 um realisierbare Vorschläge mit einer Projektskizze, einer Kostenangabe und einer kurzen Beschreibung, wie Ihr künstlerischer Beitrag zum BLICKWECHSEL im Schloss beitragen kann. Das eingereichte Projekt muss bis zum 8. Mai 2020 umgesetzt sein und wird am 10. Mai 2020 im Rahmen des Kunstprojektes BLICKWECHSEL präsentiert. Die Auswahl der Projekte wird anhand der Einschätzung ihrer Umsetzbarkeit, Nachhaltigkeit und Finanzierbarkeit vorgenommen. Mit dem Zuschlag für die künstlerische Umsetzung übergeben die Künstler die Nutzungsrechte an der künstlerischen Umsetzung an den Projektträger des TRAFO-Projektes. Die Zahl der geförderten Projekte hängt vom finanziellen Bedarf der einzelnen künstlerischen Beiträge und dem verfügbaren Gesamtbudget des Kunstprojektes #BLICKWECHSEL ab.

Einsendungen sind möglich per E-Mail an trafo@bachfesttage.de oder
per Post an Köthener BachGesellschaft mbH, Schloßplatz 5, 06366 Köthen (Anhalt).

Schlosstafel mit dem Motto "Alle an einen Tisch"

Im Rahmen des Kunstprojekts #BLICKWECHSEL 2020 lädt die Kulturinitiative Köthen 17_23 kulturelle Akteure, Vereine und Institutionen, aber auch Privatpersonen oder Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld am Sonntag, dem 10. Mai 2020 von 12 Uhr bis 17 Uhr in das Köthener Schloss ein.

An einer langen Tafel im Schlosshof laden wir Vertreterinnen und Vertreter der regionalen Initiativen ein, mit Bürgern und Akteuren aus Köthen sowie Gästen ins Gespräch zu kommen. Die Tafel bietet nicht nur Raum für Gespräche, sie bietet auch Raum, in dem die anwesenden Initiativen, Kultureinrichtungen und Akteure ihre Arbeit, ihre Interessensgebiete sowie ihre Angebote vorstellen können.

Vernetzung, Entwicklung und Entfaltung

Ziel der Tafel ist eine bessere Vernetzung und mittelfristig die Entwicklung von außergewöhnlichen gemeinsamen Projekten, die Stärkung von Partnerschaften, das Nachdenken über Mobilität und Kommunikationsachsen in der Region und die Entfaltung neuer Perspektiven für das Schloss.

Die Schlosstafel und die Schlosskunst sind Teil des Kunstprojektes BLICKWECHSEL im Schloss Köthen am Sonntag, dem 10. Mai 2020, von 12 Uhr bis 17 Uhr. Das Kunstprojekt BLICKWECHSEL ermöglicht einen offenen Blick auf das Schloss Köthen und die Region für neue Kulturen des Miteinanders.

Sie haben Fragen oder möchten an der langen Tafel teilnehmen?

Ansprechpartner Schlosstafel: Ines Schmiegel | E-Mail trafo@bachfesttage.de | Telefon 03496 30 39 86

Symbol Beschreibung Größe
Blickwechsel2020_Aufruf_Schlosstafel.pdf
0.2 MB
Blickwechsel2020_Aufruf_Schlosskunst.pdf
0.2 MB
25.02.2020
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontakt

Stadt Köthen (Anhalt) - Gleichstellungsbeauftragte
Ilona Häckel
Gleichstellungsbeauftragte
32
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)

Kontakt

Köthener BachGesellschaft mbH

Schlossplatz 5
06366 Köthen (Anhalt)