Stadtnachrichten

„Welcome Center“ der Stadt Köthen (Anhalt) öffnet am morgigen Dienstag

Bereits zum 14. März richtete die Stadt Köthen (Anhalt) eine telefonisch und per E-Mail erreichbare Vermittlungsstelle „Ukraine-Hilfe“ ein, um Hilfesuchenden im Zuge des Krieges und Menschen, die Hilfsangebote machen möchten, einen Anlaufpunkt zu bieten.

Ab dem morgigen Dienstag, 22. März, werden diese Angebote nun durch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch vor Ort ergänzt. Das „Welcome Center“ der Stadt in der Wallstraße 5 öffnet an diesem Tag um 14:00 Uhr erstmals seine Türen.

„In solchen Krisensituationen hat der persönliche Kontakt einen besonders hohen Wert und ist ein wichtiger Kommunikationsweg, um Hilfe zu leisten und Orientierung zu bieten“, sagt Oberbürgermeister Bernd Hauschild. „In diesem Raum sollen daher zukünftig die Fäden unserer Unterstützungsangebote, die wir als zusätzliche Leistung der Stadt anbieten, zusammenlaufen. Wer uns dabei auf ehrenamtlicher Basis unterstützen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich per Hotline, E-Mail oder persönlich in Center melden.“

Das „Welcome Center“ wird zunächst von Montag bis Freitag zu folgenden Zeiten geöffnet sein:

  • Mo.     9:00 – 12:00 Uhr
  • Di.       9:00 – 18:00 Uhr
  • Mi.       9:00 – 12:00 Uhr
  • Do.      9:00 – 18:00 Uhr
  • Fr:       9:00 – 12:00 Uhr

Im selben Zeitraum wird zukünftig die Hotline 03496/ 425 425 geschaltet sein und somit um den Freitag erweitert. Die E-Mail-Adresse ukraine@koethen-stadt.de ist ebenso weiterhin ein Kontaktweg, um der Verwaltung Hilfsangebote anzuzeigen oder, um nach Rat zu fragen.

21.03.2022
Zurück

Kontakt

"Welcome Center" der Stadt Köthen (Anhalt)
Wallstraße 5
06366 Köthen (Anhalt)
Oberbürgermeister
Herr Bernd Hauschild
Oberbürgermeister
26
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)