Stadtnachrichten

Einwohnermeldeamt der Stadt muss auch weiterhin geschlossen bleiben

In Folge der Ereignisse des zweiten Januar-Wochenendes, muss das Einwohnermeldeamt (EMA) der Stadt Köthen leider bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Hauptgrund ist der Diebstahl von spezieller Hardware, die ersetzt und installiert werden muss. Sobald die benötigten technischen Geräte einsatzbereit sind, wird das EMA wieder neue Termine vergeben und BürgerInnen in gewohntem Umfang zur Verfügung stehen. Diesen Zeitpunkt wird die Stadt Köthen (Anhalt) umgehend über ihre Medienkanäle sowie die Tagespresse mitteilen.

BürgerInnen, die für die kommende Woche einen Termin mit dem Amt vereinbart hatten, werden telefonisch benachrichtigt, soweit ihre Kontaktdaten vorliegen. Da dies nicht für alle Verabredungen der Fall ist, können betroffene BürgerInnen nun auch die üblichen Zeitfenster für telefonische Terminvereinbarung zu einer Umbuchung nutzen. Diese lauten wie folgt:

Mo. 13:00 bis 15:00 Uhr
Di. 16:00 bis 18:00 Uhr
Mi. 9:00 bis 12:00 Uhr
Do. 14:00 bis 17:00 Uhr
Fr. 9:00 bis 11:00 Uhr

Die Rufnummern 03496/425 207; 425 232; 425 221 sowie 425 205 stehen hierfür zur Verfügung. Gänzlich neue Termine können aktuell allerdings noch nicht vereinbart werden.

Außerdem ist es in der kommenden Woche wieder möglich, Meldebescheinigungen und Führungszeugnisse über das Einwohnermeldeamt der Stadt zu beantragen. Zu diesem Zweck sowie für dringende Anliegen und behördliche Auskünfte können ebenfalls die oben genannten Telefonsprechzeiten sowie die Email-Adresse stadtverwaltung@koethen-stadt.de genutzt werden.

Für durch diese Umstände entstehende Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

22.01.2021
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender

Kontakt

Stadt Köthen (Anhalt) - Einwohnermeldeabteilung
Elisa Baier
Leiterin
107
Wallstraße 1-5
06366 Köthen (Anhalt)
Stadt Köthen (Anhalt) - Ratsbüro
Jens Niemand
Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle
28
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)