Freie Stellen | Stadtnachrichten

Stellenausschreibung Leiter Ordnungsamt (m/w/d)

Die Stadt Köthen (Anhalt) hat ab 01.01.2025 eine unbefristete Stelle als Leiter Ordnungsamt (m/w/d) zu besetzen.

Die Bachstadt Köthen (Anhalt) mit ihrer ca. 900-jährigen Geschichte und ihren ca. 25.000 Einwohnern ist Kreisstadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.
Sie ist Mittelzentrum im Land Sachsen-Anhalt und liegt verkehrsgünstig im Dreieck zwischen den Städten Magdeburg, Halle und Dessau.
 
Was wir Ihnen bieten:
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Jahressonderzahlung sowie Leistungsentgelt, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die Tätigkeit wird mit der Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Die durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit liegt bei 39 Stunden / Woche.

Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben:
  • Leitung des Ordnungsamtes und Verantwortlichkeit für die Abteilungen:
       - Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten,
       - Standesamt,
       - Feuerwehr und
       - Einwohnermeldeabteilung
  • Verantwortlich für die öffentliche Sicherheit und Ordnung auf dem Gebiet der Stadt Köthen (Anhalt) sowie für Brand- und Katastrophenschutz
  • Verantwortlich für die Durchführung von Wahlen
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Satzungen, Zielvorstellungen, Leitlinien und Konzepten
  • Entscheiden in besonders schwierigen Grundsatzfragen und bei der Lösung von Fragen richtungsweisender Bedeutung
  • Verantwortlich für Haushaltsplanung und –überwachung sowie Vergaben im Zuständigkeitsbereich
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Behörden sowie den Gremien des Stadtrates und den Ortschaften der Stadt
  • Ableisten von Bereitschaftsdiensten
Wir erwarten:
  • abgeschlossene Hochschulausbildung (Dipl.-FH oder Bachelor) in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung, Bachelor of Laws, Abschluss als Verwaltungsbetriebswirt (VWA) oder eine vergleichbare Fachrichtung bzw. einen abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II
  • ausgeprägtes kooperatives Führungs- und Verantwortungsbewusstsein sowie Führungserfahrung
  • hohe Entschlussfreudigkeit, effektive Kommunikationsfähigkeiten (z. B. aktives Zuhören, Moderation, Mediation, Vermittlung), Einfühlungsvermögen, diplomatisches Geschick, Konfliktlösungskompetenzen
  • strategisches und vernetztes Denken und Handeln bei komplexen Fragestellungen, analytische Fähigkeiten, Veränderungs- und Lernbereitschaft, Belastbarkeit, Kunden- und Mitarbeiterorientierung, Kostenbewusstsein, Organisationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen außerhalb der regulären Dienstzeit insbesondere in den Abendstunden

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber finden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besondere Berücksichtigung.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Schönau, Dezernentin und stellvertretende Bürgermeisterin, Tel. 03496/425 240 bzw. E-Mail: s.schoenau@koethen-stadt.de oder Frau Schmidt, Leiterin der Personalabteilung, Telefon: 03496 / 425 351 bzw. E-Mail: k.schmidt@koethen-stadt.de.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 05.07.2024 an die:

Stadt Köthen (Anhalt)
Personalabteilung
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)

Eingangsbestätigungen werden nicht erstellt.

Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte nur im pdf-Format als eine Datei an: personalabteilung@koethen-stadt.de. Bewerbungen, die diesem Format nicht entsprechen, können leider nicht berücksichtigt werden.

31.05.2024
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender