Freie Stellen | Stadtnachrichten | Redaktion

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Ertrags- und Umsatzsteuer (m/w/d)

Die Stadt Köthen (Anhalt) hat schnellstmöglich eine unbefristete Stelle als Sachbearbeiter Ertrags- und Umsatzsteuer (m/w/d) im Sachgebiet Steuern und Controlling zu besetzen.

Die Bachstadt Köthen (Anhalt) mit ihrer ca. 900-jährigen Geschichte und ihren 25.000 Einwohnern ist Kreisstadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Das Mittelzentrum Köthen (Anhalt) im Land Sachsen-Anhalt liegt verkehrsgünstig im Dreieck zwischen den Städten Magdeburg, Halle, Dessau und besitzt eine hervorragende Anbindung in den Harz.

Köthen (Anhalt) ist eine Stadt der kurzen Wege, die mit viel Grün und einem bunten Freizeitangebot Rahmenbedingungen für ein angenehmes und familienfreundliches Wohnumfeld schafft. Sie ist ein attraktiver Wohnstandort – mit vielen interessanten und bezahlbaren Angeboten.

Köthen lebt von und mit seiner Historie und der kulturellen sowie kreativen Szene.

Ihre Aufgaben umfassen:
  • Ermittlung, Prüfung und Beurteilung aller umsatz- und ertragssteuerrelevanten Tatbestände und Geschäftsvorfälle im Sinne des Körperschafts- und auch des Umsatzsteuergesetzes
  • Erarbeiten und Pflege von Leitfäden und Schulungsunterlagen für städtische Mitarbeiter/innen in Sachen Umsatzbesteuerung
  • Vorbereitung und Durchführung von internen Schulungen zum Thema der Umsatzbesteuerung
  • Erstellen von Einnahme-/Überschussrechnungen und Körperschaftssteuererklärungen für die Betriebe gewerblicher Art sowie der Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuererklärung der Stadt Köthen (Anhalt)
  • Prüfung der Festsetzungsbescheide der Finanzverwaltung
  • Bearbeitung aller laufenden steuerrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Ertrags- und Umsatzsteuer, einschl. Feststellung der sich hieraus ergebenden steuerrechtlichen Auswirkungen und ableiten notwendiger Änderungsbedarfe
  • Ansprechpartner in allen umsatz- und ertragssteuerlichen Angelegenheiten für alle Ämter der Stadt Köthen (Anhalt) sowie für den steuerlichen Berater und die Finanzverwaltung
  • Pflegen und Fortschreibung eines internen Kontrollsystems zur Gewährleitung der steuerlichen Pflichten entsprechend des Anwendungserlasses zu § 153 AO (Tax Compliance Management System)
  • Pflege der „Allgemeinen Bewilligungsbedingungen für Zuwendungen der Stadt Köthen (Anhalt)“
Was wir von Ihnen erwarten:
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem steuerrechtlichen Bereich (z.B. Steuerfachangestellte, Finanzwirt) oder
  • eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (bzw. abgeschlossener A I – bzw. B I – Lehrgang), vorzugsweise mit Erfahrungen auf dem Gebiet des Ertrags- und Umsatzsteuerrechts 
  • wünschenswert ist die abgeschlossene Weiterbildung zur/m Steuerfachwirt/in
  • gute steuerrechtliche und buchhalterische Kenntnisse
  • PC – Kenntnisse, sicherer Umgang mit der Word und  Excel
  • hohes Maß an Selbständigkeit sowie eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Belastbarkeit
  • klare und sichere mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Gewissenhaftigkeit Bürgerfreundlichkeit, Verschwiegenheit
Was wir Ihnen bieten:
  • interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • unbefristete Beschäftigung mit 30 Stunden/Woche
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Möglichkeit von Homeoffice
  • Vergütung der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD‑VKA)
  • Jahressonderzahlung sowie Leistungsentgelt
  • fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Wehe, Leiter des Sachgebietes Steuern und Controlling unter Telefon 03496/425 219 bzw. unter l.wehe@koethen-stadt.de oder Frau Kraus, Personalsachbearbeiterin, unter Telefon 03496/425 462 bzw. unter a.kraus@koethen-stadt.de.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 27.06.2022 an die:

 

Stadt Köthen (Anhalt)
Personalabteilung
Marktstraße 1-3
06366 Köthen (Anhalt)

 

Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format als eine Datei an personalabteilung@koethen-stadt.de senden. Bewerbungen, die diesem Format nicht entsprechen, können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 

 

07.06.2022
Zurück
Halli - Stadtnachrichten

Veranstaltungen

zum Veranstaltungskalender