Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 01.04.2017
    18. Anhaltische Obstreiserbörse mit Veredelungskurs im Obstmustergarten - Köthen

    Die 18. Anhaltische Obstreiserbörse mit Veredelungskurs findet am 1. April 2017 von 9 bis 16 Uhr im Köthener Obstmustergarten statt. Im Vorfeld an diesen Erlebnistag ist umfangreiches Reisermaterial aus allen Gegenden und Genanlagen beschafft worden. So wird auch für Fachbesucher und pomologische Enthusiasten die ein oder andere gesuchte Rarität angeboten. Große Nachfrage etwa gibt es für die Birnensorten ,,Schweizerhose" und "Uta" oder die Apfelsorten ,,Borsdorfer" ,"Cox-Orangenrenette" und "Karneval". Um den Köthener Obsttag vielseitig zu gestalten, werden auch Sortimente von Obstgehölzen, der richtige Obstbaumschnitt, Erziehungsmethoden und Gestaltungsmöglichkeiten von Obstgehölzen vorgestellt. Dazu wird eine Baumschule auf ökologischer Basis aus der Altmark dei Veranstalter unterstützen. Im Zusammenhang mit der praktischen Durchführung von verschiedenen Veredlungsverfahren, kann man auch notwendige Materialien der Veredlung kennen lernen. Für die Information und Betreibung von Aprikosen- und Pfirsichzuchten werden Beispielsmuster und Ansichten vorgestellt. Natürlich können auch im Obstmustergarten alle Anlagen und Pflanzbeispiele besichtigt werden.

  • 01.04.2017
    Köthen vor 50 Jahren; Dia-Schau von Christian Ratzel - Köthen

    Immer wieder hat es sich vor allem auch in der jüngeren Vergangenheit gezeigt, wie groß das Interesse an der Stadtgeschichte gerade hier in Köthen ist. Vor allem Fotos stehen hier hoch im Kurs. Die Schenkung einer Sammlung von digitalisierten und bislang unveröffentlichten Dias aus Privathand ermöglicht nun eine ganz besondere Möglichkeit, in vergangene, aber keinesfalls vergessene Zeiten einzutauchen. Begleiten Sie uns auf einen Spaziergang durch das Köthen der ersten Hälfte der 60er Jahre auf etlichen gekonnt gemachten Farbfotos vom nächtlich beleuchteten "Troika" bis hin zum Hubertusteich oder dem winterlichen Friedrichsplatz. Gästeführer Christian Ratzel wird die Fotos behutsam kommentieren, schließlich ist er sich bewusst, dass Besucher im Publikum sitzen werden, die diese Zeit noch sehr gut in Erinnerung haben, da sie sie aus eigenem Erleben kennen. Sollte ihm also ein Fehler unterlaufen, hofft er schon jetzt auf Korrektur aus berufenem Munde.

  • 21.04.2017
    Hongkong-Hotel - Die Welt zu Gast im Reich der Mitte - mit dem Chinesischen Nationalcircus - Köthen

    Neues Programm, neue Wunder! Auch in der kommenden Saison 2016/2017 wird die Einheit von Körper, Geist und Seele durch unsere Ausnahmeartisten einem europäischen Publikum näher gebracht. Nachdem der CHINESISCHE NATIONALCIRCUS in den letzten Jahren mit Geschichten von legendären Standorten, Städten und Metropolen Chinas die fremde & faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht erfolgreich zugänglich gemacht hat, will das Produzententeam an dieser Serie unbedingt festhalten. Daher folgt nun nach den Erfolgsshows wie Shanghai Nights, Verbotene Stadt und Chinatown folgerichtig der letzte noch fehlende Hotspot aus dem Reich der Mitte: HONGKONG! Hongkong war von Mitte des 19. bis zum Ende des letzten Jahrhunderts die britische Kronkolonie im südchinesischen Meer umgeben von dem großen allgegenwärtigen Reich der Mitte. Nicht zuletzt ist es auch dieser besonderen Lage zwischen den Welten geschuldet, dass in dieser Stadt Handel, Wirtschaft und Population boomten. Heute noch gehört diese Region zu den dicht besiedelten Gegenden der Welt. Und damit ist das dortige, stetige Leben auf der Überholspur prädestiniert dafür, den Spirit dieser Stadt, die Geschäftigkeit Chinas, den Fleiß der Chinesen, das Wachstum von Handel und den Fortschritt des Lebens im gesamtasiatischen Raum zu symbolisieren. Ihrer jahrtausendealten Tradition verpflichtet und der neuen modernen Welt zugewandt, sucht sich Hongkong seinen Platz im globalen Wettstreit der Metropolen. Als Handlungsstrang der neuen Show, einer Metapher gleich, spiegelt sich diese spannungsgeladene Situation in einem alten viktorianischen Grandhotel wider. Von hier aus machen sich Menschen aller Herren Länder aus verschiedensten Schichten und Epochen auf den Weg, in die mysteröse, chinesische Kultur abzutauchen, um sie und sich zu erkunden, Geschäfte zu machen, Handel zu treiben oder um einfach das Glück zu finden. Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische Poesie und ein erleichterndes Lachen folgt der akrobatischen Sensation. Die circensischen Ingredienzien eignen sich hervorragend, um ein akrobatisches Feuerwerk der Extraklasse entstehen zu lassen. Circus trifft Asien, Magie lässt staunen, Artisten verzaubern und die Clowns berühren. Die preisgekrönte Akrobatik aus dem Reich der Mitte wird wieder einmal die Gesetze der Schwerkraft aufheben. Wunderschöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Akrobaten finden sich wie Mosaikteilchen zu einem großen Ganzen im HONGKONG HOTEL zusammen und nehmen den Betrachter mit auf eine Reise. Lassen Sie sich also auch mitnehmen in eine fremde faszinierende Welt. Lassen sie sich durch dieses Weltklasseensemble bewegen

  • 22.04.2017
    Tag der offenen Hochschultür findet am Standort Köthen statt - Köthen

    Die Hochschule Anhalt lädt alle Abiturienten, Studierende und Studieninteressierte am Samstag, dem 22. April 2017 von 9:30 bis 14:00 Uhr, zum Tag der offenen Hochschultür an den Standort Köthen ein. Die Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Fachbereiche, die Ausstattung und die Studiengänge der Hochschule.

mehr...

  1. Herzlich willkommen!
    Marktplatz mit Jakobskirche und Rathaus

    Liebe Besucher der Köthener Homepage, die Bachstadt Köthen (Anhalt) hat so einiges zu bieten. Grund genug dies alles - zunächst mit Hilfe von Bildschirm, Maus und Tastatur - zu erkunden und sich ein Bild von Köthens Facettenreichtum zu machen. Viele Sehenswürdigkeiten in der Altstadt - etwa das Schloss mit dem neu gestalteten Veranstaltungszentrum, die Jakobskirche, die mit ihren Doppeltürmen markantes Wahrzeichen der Stadt ist, der historische Ratssaal im über 100 Jahre alten Rathaus und viele andere Bauwerke und Denkmäler ebenso wie wohltuende Parkanlagen - sie alle laden hier im Herzen von Anhalt zu einem Besuch ein.   

  1. Köthens Kultur auf einen Blick
    Schloss

    Das kulturelle Leben in Köthen ist vielseitig und lockt zahlreiche Touristen in die Stadt. Stadtinformation und Führungen Bachstandort Köthen homöopathisch kulturell Förderung der deutschen Sprache Köthen - die Karnevalshochburg Kultureinrichtungen