In Köthen wird es weihnachtlich - Vielfältiges Programm für Groß und Klein

Datumsbezug: 27.11.2017
So langsam kehrt in Köthen Weihnachtsstimmung ein. Wie jedes Jahr finden einige vorweihnachtliche Veranstaltungen statt, auf die sich die Köthenerinnen und Köthener freuen dürfen!


Weihnachtliches in der Köthener Stadtbibliothek

Für Kinder von 3 bis 5 Jahren sowie für Kinder ab 5 Jahren hält die Stadtbibliothek in der Adventszeit wieder besondere Termine bereit:

Weihnachtliche Bilderbuchkinos für Kinder (von 3 - 5 Jahren)
(immer donnerstags ab 17.00 Uhr, ca. 25 Minuten)
30.11.17 Lieselotte im Schnee
07.12.17 Weihnachten nach Maß
14.12.17 Dornröschen
21.12.17 Wie weihnachtelt man

Märchen zum Zuhören für kleine (ab 5 Jahre) und große Märchenfreunde
(immer dienstags von 17:00 bis ca. 17:45)
28.11.2017 Das hässliche Entlein und Der dicke fette Pfannkuchen
05.12.2017 König Drosselbart und Drei kleine Ferkel
12.12.2017 Das tapfere Schneiderlein
19.12.2017 Des Kaisers neue Kleider und Der Hase und der Igel

 

1. bis 3. Dezember: Weihnachtsmarkt im Stadion

Der Verein CFC Germania veranstaltet im Stadion einen Weihnachtsmarkt.

 

1. Dezember: Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe gGmbH

Im Wattrelosring wird es weihnachtlich zum Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe gGmbH.

 

2. Dezember: Scheunenadvent in der Kulturscheune Wülknitz

Die alte Scheune in Wülknitz erstrahlt am Samstag, dem 2. Dezember in worweihnachtlichem Glanz und lädt zum Scheunenadvent ein. Um 14 Uhr ist Beginn in der alten romanischen Kirche mit einem festlichen Adventskonzert. Anschließend wird es bunt in der geschmückten Kulturscheune bei Kaffee und Kuchen, Glühwein, einem Weihnachtsmarkt und weihnachtlichem Singspiel des Kinderchores der evangelischen Grundschule.

 

2. Dezember: 5. Adventsmarkt in Baasdorf

Eröffnung um 15 Uhr mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und weihnachtlichen Köstlichkeiten. Um 16 Uhr sorgt der Chor des Ludwigsgymnasiums für musikalische Unterhaltung. Ein Adventsbasar mit liebevoll gestalteten Gestecken, deftig Gegrilltem, Getränken und vielen weiteren Leckereien stimmt auf die Adventszeit ein.

 

3. Dezember: Tanne anblasen auf dem Köthener Marktplatz

Die Stadt Köthen (Anhalt) lädt alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ein am Sonntag, 3. Dezember 2017 (1. Advent) um 15:45 Uhr gemeinsam mit dem Weihnachtsmann die Tanne auf dem Marktplatz anzupusten.

 

3. Dezember: Adventsmusik mit dem Köthener Schlossconsortium

Ab 16 Uhr erklingt in der Kirche St. Jakob Adventsmusik vom Köthener Schlossconsortium. Der Eintritt ist frei. Die Kirche ist geheizt.

 

3. Dezember: Adventsbasar mit Kinderkleider- und Spielzeugbörse

Die Abteilung Geburtshilfe und Gynäkologie der Helios Klinik Köthen lädt von 15 bis 17 Uhr zum Adventsbasar mit einer Kinderkleider- und Spielzeugbörse. Das erwartet Sie: Kinderkleider- und Spielzeugbörse, Kinderschminken, Kreißsaalführungen, Leckeres aus der Weihnachtsbackstube

 

3. Dezember: Hofweihnacht auf dem Gut Zehringen

Von 12 bis 18 Uhr wird es auf dem Gut Zehringen wieder weihnachtlich.

 

8. bis 10. Dezember: Weihnachtsmarkt am Kugelbrunnen 

Am Freitag findet um 16 Uhr die Eröffnung durch das Stadt-Maskottchen Halli statt. Dieser weckt mit den Kindern den Bäcker Schneider, der es sonst verpasst, Plätzchen für die Kinder zu backen. Gegen 17:00 Uhr dürfen sich alle auf eine lustige Tiershow mit dem „Hof der klugen Tiere“ auf der Bühne freuen. Am Samstag Nachmittag unterhalten die „Rotkehlchen“ bis zum frühen Abend die Besucher. Beim Abendprogramm sorgt die Band „Zweiteiler“ für gute Unterhaltung. Am Sonntag Nachmittag erwartet die Weihnachtsmarktbesucher die Big Band Gröbzig.
An allen drei Tagen öffnen bereits ab 11:00 Uhr zahlreiche Stände mit verschiedensten regionalen Produkten, Selbstgemachtem aus Holz, Beton und Wolle uvm. für die Besucher. Das gastronomische Angebot ist sehr vielfältig und es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Der Weihnachtsmann wird natürlich auch nicht fehlen.

 

8. Dezember: Adventskonzert des Polizeireviers Anhalt-Bitterfeld mit dem Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt

Die Leitung übernimmt Polizeihauptkommissar Uwe Streit. Einlass ab 16 Uhr, das Konzert beginnt 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für wohltätige Zwecke ist gern gesehen.

 

8. Dezember: Besinnlicher Adventmarkt im Wolfgangstift

Weihnachtlich wird es von 15 bis 19 Uhr.

 

8. bis 17. Dezember: Weihnachtsmarktstand für einen guten Zweck

Auch in diesem Jahr laden die Streetworkerin, die Jugendbegegnungsstätte „Martinskirche“ und Teilnehmer/Innen des Projektes „Begegnung mit unserer Geschichte“, vom 8. Dezember bis 17. Dezember 2017, alle Bürgerinnen und Bürger zu unserer „Weihnachtshütte“ ein. Unsere „Hütte“ steht in der Schalaunischen Straße, nahe dem Durchbruch.  Die „Weihnachtshütte“ ist in dieser Zeit täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Verkauft werden Waffeln, Kräppelchen, leckere Knabbereien sowie Glühwein, Kinderpunsch und andere Heißgetränke.
Der Reingewinn aus den Einnahmen der „Weihnachtshütte“ wird wie bereits in den vergangenen Jahren ausschließlich für das Jugendbildungsprojekt „Begegnung mit unserer Geschichte“ verwendet. Dieses Projekt wird auch im Jahr 2018 mit lehrreichen Bildungsinhalten und Angeboten fortgesetzt. Wichtige Ziele die wir mit unserem Projekt erreichen, sind die gesellschaftliche Teilhabe unserer jungen Teilnehmer, die Entwicklung von einem Demokratieverständnis und die Bildung eines eigenständigen und politischen Urteilsvermögens.
Durch die Einnahmen der „Weihnachtshütte“ ist es uns möglich, die Bildungsprojekte mit einem geringen Teilnehmerpreis durchzuführen. Somit können wir alle Kinder und Jugendliche, unabhängig von ihrem sozialen Status, erreichen. Mit einem Einkauf an unserer „Weihnachtshütte“ unterstützen Sie unser Bildungsprojekt.

 

10. Dezember: Weihnachtskonzert der Musikschule "J.S. Bach"

15:30 Uhr, Johann-Sebastian-Bach-Saal im Veranstaltungszentrum

 

10. Dezember: Gerhard Schöne und Musikanten: Könige aus Morgenland

18:00 Uhr, Veranstaltungszentrum

 

15. bis 17. Dezember: 8. Köthener Schlossweihnacht

Schon zum 8. Mal veranstaltet die Köthen Kultur und Marketing GmbH die Köthener Schlossweihnacht. Viele bewährte Programmpunkte warten auf die Köthenerinnen und Köthener. Der Markt öffnet am Freitag um 13 Uhr.

zum Programm

 

16. Dezember: Märchenumzug

Empfang des Weihnachtsmannes auf dem Bahnhof. Umzug durch die Stadt bis zum Schloss zur 8. Köthener Schlossweihnacht. Wegstrecke: Bahnhof, Friedrich-Ebert-Straße, Weintraubenstraße, Schalaunische Straße, Neustädter Straße, Neustädter Platz, Lindenstraße, Schlossplatz, Schlossinnenhof.

 

16. Dezember: Weihnachtsmärchen - Alle im Wunderland

Die Theatergruppe "Märchenhaft" führt um 16 Uhr zum 12. Mal ein Märchen auf. Und wie immer wird es einige Überraschungen im Stück geben. Fantastische Kostüme, verrückte Tänze und eine fantasievolle Kulisse erwarten die Besucher. Die Proben laufen bereits auf Hochtouren. Tänze werden einstudiert und Lieder eingeübt. Insgesamt werden 24 Darsteller, darunter 6 Kinder, das Stück spielen. Tänzerische Verstärkung gibt wieder das Tanzstudio "Step by Step".

 

16. Dezember: Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

18:00 Uhr, Kirche St. Jakob

 

17. Dezember: Weihnachtskonzert der Blasmusik

16:00-18:30 Uhr, Veranstaltungszentrum, mit dem Stadtblasorchester Köthen

 

22. Dezember: Adventssingen

In Porst findet am Anger 23a das alljährliche Adventssingen statt.

 


Schlossführungen zur Weihnachtszeit:

Montag, 25.12.2017, 14:30 Uhr
Dienstag, 26.12.2017, 14:30 Uhr

 


Parkmöglichkeiten für den Besuch einer Weihnachtsveranstaltung 

Zurück